Proklamation Fasching 2020

Auf die frisch gekürte Prinzessin Jessica I. und ihren Prinz Philipp I. wartet eine große Aufgabe, denn sie sind das erste Märchen-Prinzenpaar. Denn das Mott des Faschingsvereins lautet heuer „Es war einmal - Märchen neu vertanzt“. Kinderprinzessin Sina, die kleine Schwester von Jessica I., regiert an der Seite von Kinderprinz Fabian.

Enorm aufwändig inszenierte der VFV am Samstagnachmittag die Übernahme seiner Regentschaft. Als Animateure standen Präsident Tom Mayer und zweite Vorsitzende Katja Ring zunächst im Mittelpunkt des Geschehens. Deren Lob und Dank galt dem Vierergespann der abdankenden Majestäten: „Ihr ward ein tolles Prinzenpaar und habt die Latte hoch gelegt, nicht nur durch eure frei vorgetragenen Ansprachen.“

 

https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/maerchen-neu-vertanzt-id2900208.html?fbclid=IwAR312GYfzIxJPAmiss1tEs5PlM1Zqkdtiw3JeJN8vV9lQCa3R6-d-msnY2U


Kulturherbst 2019

Zusammen mit dem LTO fand im Herbst 2019 zum ersten Mal der Kulturherbst in der Stadthalle Vohenstrauß statt.
Wir bedanken uns bei allen Gästen für das zahlreiche Erscheinen.

 

Das LTO hatte sich viel vorgenommen: 16 Vorstellungen und zwei Konzerte in sechs Wochen, zwei Wiederaufnahmen und ein großes Musical, das neu produziert wurde. Neben der organisatorischen Herausforderung auch ein finanzielles Wagnis, denn Musical-Produktionen sind aufwendig und teuer. „Der Versuch, Festspiele neben den Burgfestspielen zu etablieren, war ein Experiment“, erläutert Meidenbauer, „aber wir wollten zeigen, dass man in der nördlichen Oberpfalz nicht nur im Sommer Besucher ins Theater ziehen kann.“ 

 

Quelle: https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/kulturherbst-voller-erfolg-id2898262.html?fbclid=IwAR07PIR0uRUR80uqwgpESUfSg_nBGCDdYPahUK-p5ysTP5WNTVt_XfpSqj4


Kultparty in Vohenstrauss

Bereits während des Jahres kamen immer wieder Anfragen, wann es denn wieder soweit ist – viele Gäste vom Vorjahr waren auch dieses Mal dabei. Um 20.30 Uhr öffneten sich die Pforten der Vohenstraußer Stadthalle – und die Gäste strömten in die Halle. Nach kurzer Zeit waren die beiden „Party-Räume“ gut gefüllt. Für die ersten rund hundert Gäste gab es eine kleine Überraschung in Form von nostalgischen „Lip-Sticks“ aus Traubenzucker. „Nichts geht mehr“ hieß es bereits kurz nach 23.30 Uhr.

 

https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/mega-party-stadthalle-id2856236.html#.XZDB8jMMlgA.whatsapp


Kinderferienprogramm - Zauberschule

Fast 40 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren, zum Teil in „zauberhaften“ Kostümen, warteten geduldig auf dem Bahnsteig im Foyer am Gleis 9 ¾ und durften dann durch die Mauer hindurch den großen Saal der Zauberschule betreten. Dort warteten schon der Schulleiter (Tom Meyer), der die Kinder begrüßte, und unter anderem die Lehrer Professor Severus Snape (Lisa Prem)und Hagrid (Josef Pflaum jun.). Zunächst verteilte aber der „Sprechende Hut“ (Stimme: Anna Birkner) die angehenden Hexen und Zauberer auf die vier Häuser Hufflepuff, Griffindor, Slytherin und Ravenclaw. Die Vertrauensschülerinnen Lisa Meckl, Vanessa Kühlein, Selina Novak und Michaela Pflaum begleiteten die Kinder bei allen Prüfungen und betreuten sie den ganzen Nachmittag.

 

https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/zweites-schuljahr-zauberschule-id2833980.html


Jahreshauptversammlung 2019 mit Neuwahlen

Prickelnde Spannung bestimmt die Jahreshauptversammlung des Faschingsvereins Vohenstrauß (VFV). Es kommt zu einem nicht geplanten Wahlvorgang, den eine Amtsinhaberin für sich entscheiden kann.

 

Mit lang anhaltendem Applaus verabschiedeten die Mitglieder am Wochenende Präsident Tobias Plödt. Für eine erneute Kandidatur stand der beliebte Ballansager nicht mehr zur Verfügung stand. Sein bisheriger Stellvertreter und Co-Moderator, Tom Meyer, tritt in seine Fußstapfen. 48 Mitglieder trafen sich in der Stadthalle, um dem Faschingsverein (VFV) einen neuen Vorstand zu geben und Infos zum abgelaufenen Vereinsjahr zu erhalten.

 

https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/faschingsverein-stellt-neu-id2828954.html


Osterparty am 21.04.

„Kein Schnickschnack – just Party“ lautete das Motto. Dennoch hatten die Aktiven des Vohenstraußer Faschingsvereins (VFV) einiges auf die Beine gestellt. Bereits in den Tagen vor der Party waren einige Aktive des Vereins mit Aufbauarbeiten beschäftigt, damit am Ostersonntag die Veranstaltung stattfinden konnte. 

 

„Kein Schnickschnack – just Party“ lautete das Motto. Dennoch hatten die Aktiven des Vohenstraußer Faschingsvereins (VFV) einiges auf die Beine gestellt. Bereits in den Tagen vor der Party waren einige Aktive des Vereins mit Aufbauarbeiten beschäftigt, damit am Ostersonntag die Veranstaltung stattfinden konnte.

 

Quelle: https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/party-premiere-ostern-id2702198.html


2. Mädchenflohmarkt in Vohenstrauß


Fasching 2019

So stark der Böhmische auch über die Anhöhe bei Schloss Friedrichsburg pfiff, beim Faschingsverein (VFV) drinnen ging es mindestens ebenso furios zu. Gäste und Macher krönten die Knallerparty mit vereinten Kräften zum Höhepunkt der Saison. Zum letzten Mal herrschte zum Motto "Games of Nations" Hochbetrieb im ganzen Saal und rundete ein wunderbares Faschingswochenende ab.

 

Quelle: https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/stuermischer-rosenmontagsball-id2652157.html


Mädchenflohmarkt am 09.12.2018

Im Vorfeld hatten sich rund 40 Anbieter bei den beiden angemeldet. Bereits bevor die Verkäufer in die Stadthalle kamen, hatten die Organisatorinnen mit ihren Helfern vom Faschingsverein Tische aufgebaut und mit Namensschildern versehen, so dass jeder Anbieter seinen Platz auch ohne Hilfe finden konnte. Von Abendkleidern über Dekoartikel, Schuhe und Sportsachen bis hin zu Winterbekleidung und Schmuck hatten die Händler ein buntgemischtes Warensortiment im Angebot. Der VFV war mit einem eigenen Kostüm-Stand vertreten. Die große Auswahl an Kuchen in der Kaffee-Ecke wurde gerne angenommen. Neben Kaffee gab es Kinderpunsch zum Aufwärmen, zum Ausschank kamen aber auch gekühlte Getränke.

 

Quelle: Onetz - https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/flohmarkt-fuer-maedchen-id2574450.html 


Proklamation am 11.11.2018

Fasching wird höher, schneller, weiter

 

Der Vohenstraußer Faschingsverein verkündet pünktlich um 11.11 Uhr in der Stadthalle sein diesjähriges Motto. Ebenso gelüftet wird das Geheimnis um die Prinzenpaare. Das Publikum darf gespannt sein: Die Saison wird sehr sportlich.

 

Es dauerte seine Zeit, bis das Publikum auftaute und all den eingebauten Klamauk begriff. In eine heitere Pressekonferenz packte der Faschingsverein (VFV) am Sonntag die Vorstellung seiner Prinzenpaare mitsamt dem Ausruf der „Games of Nations“. Vom Eiskunstlauf bis zu „König Fußball“ soll sich in der neuen Saison die ganze Palette des Sports wiederfinden.

 

Quelle: Onetz - https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/fasching-hoeher-schneller-id2546073.html


Kinderferienprogramm 2018

Der Vohenstraußer Faschingsverein (VFV) hatte zum Ferienprogramm eingeladen. Über 20 Helfer hatten dafür die Ideen von Katharina Meyer und Lisa Prem und ihrem Team – die nach monatelanger Planung entstanden waren – umgesetzt und die gesamte Stadthalle in eine große „Harry-Potter-Welt“ verwandelt. Auch die Rollen von Lehrern und Vertrauensschülern mit fantastischen Kostümierungen wurden von den Helfern übernommen.

 

Quelle: OberpfalzECHO - https://www.oberpfalzecho.de/2018/09/zauberhafter-nachmittag-vohenstrausser-zauberschueler-starten-hogwarts-schuljahr/


Weinfest 2018

Zum dritten Mal hatten der Vohenstraußer Faschingsverein (VFV) und die Musikinitiative Vohenstrauß (MiVoh) auf die Terrasse der Stadthalle eingeladen. Während sich der VFV mehr um die kulinarischen Köstlichkeiten kümmerte, hatte die MiVoh die musikalischen Leckerbissen vorbereitet. Verschiedene Weine der Firma Peschke standen auf der von Kathrin Wutzlhofer neugestalteten Getränkekarte zur Auswahl. Auch die kleinen Schmankerln passten hervorragend dazu.

Quelle: ONETZ - https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/koestlich-cool-id2452669.html


Jahreshauptversammlung 2018

Faschingsverein vielbeschäftigt

Seit der Vohenstraußer Faschingsverein (VFV) Pächter der Stadthalle ist, gibt es für die Helfer viel zu tun. Im vergangenen Jahr sind sie so oft wie noch nie im Einsatz gewesen.

 

Vorsitzender Gerald Grosser brachte es in der Jahreshauptversammlung auf den Punkt: Auf die ehrenamtliche Arbeit für die Stadthalle und den Fasching könne man stolz sein. "Die vielen Stunden im ehrenamtlichen Einsatz können kaum getoppt werden", ist er sich sicher. Er berichtete über die Aktivitäten, die die Stadthalle betrafen.

 

So ist es dem VFV im abgelaufenen Geschäftsjahr gelungen, den Stadthallenbetrieb weiter zu erhöhen. Es konnten die Gelder für die laufenden Kosten erwirtschaftet und Anschaffungen, die zur Professionalisierung des Betriebs führen, getätigt werden. Der Sprecher berichtete über 70 Veranstaltungen im großen Saal der Stadthalle. Eine Veranstaltung fand im Blauen Saal statt. 19 Mal wurde das Lokal, das der Verein seit 1. Januar 2017 ebenfalls gepachtet hat, gebucht. "Im Vergleich zu 2016 kann ein Anstieg von 66 auf 88 Veranstaltungen verzeichnet werden", verkündete Grosser.

Quelle: ONETZ - https://www.onetz.de/oberpfalz/vohenstrauss/faschingsverein-vielbeschaeftigt-id2432972.html

Ostbayerischer FAschingsumzug 2017

In Vohenstrauß waren die Narren los: denn dort schlängelte sich der diesjährige Ostbayerische Faschingszug durch die Straßen. Bunte Kostüme und verrückte Verkleidungen zogen rund 15.000 Besucher an. Der Umzug mit mehr als 50 Wägen wurde vom Vohenstraußer Faschingsverein zwei Jahre lang vorbereitet.

Quelle: OTV (aw)


Kirwa 2016

Kirwa wie früher – mit Musik, Tanz und guter Unterhaltung: Das war das Ziel des Vohenstraußer Faschingsvereins (VFV). Bereits zum dritten Mal hatte der VFV zu Kirwa-Beginn zum Tanz in die Stadthalle eingeladen – diesmal sogar mit zwei Musikgruppen.

 

Quelle: Oberpfalz Echo - http://www.oberpfalzecho.de/2016/10/rasanter-kirwa-auftakt-mit-dem-vohenstrausser-faschingsverein/


70er/80er/90er-Party 2016

Der VFV hatte erstmals zur „70er, 80er, 90er, 2000er-Party“ eingeladen. Mit dieser Veranstaltung startete der Verein in seine Jubiläumssaison – 44 Jahre wollen schließlich gefeiert werden. 44 Jahre VFV, da lag es natürlich auch Nahe, mit Musik aus vier Jahrzehnten „abzurocken“.

War es die Aussicht auf das verlängerte Wochenende, Spaß am Feiern, Lust auf Tanzen oder eine Sympathiekundgebung an den VFV – oder alles miteinander? Man weiß es nicht so ganz genau. Auf jeden Fall strömten hunderte Gäste aller Altersklassen in die Stadthalle und feierten gutgelaunt bis in die späten Abendstunden.

 

Quelle: Oberpfalz Echo - http://www.oberpfalzecho.de/2016/10/mega-party-mit-dem-vohenstrausser-faschingsverein/


Weinfest 2016

Erlesene Weine und Brotzeitschmankerl erwarten die Gäste auf der Außentrasse der Stadthalle Vohenstrauß bei freiem Eintritt. Drei akustische Musikgruppen und zahlreiche Lampen zaubern ein einzigartiges Ambiente. Beginn ist um 19:00 Uhr. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung in der Stadthalle statt.

 

Quelle: Oberpfalz Echo - http://www.oberpfalzecho.de/2016/07/event-fuer-alle-sinne-weinfest-unplugged/